Skandinavien

Skandinavien

Gregor

Gregor

Unser Guide Gregor liebt die Klte. Mit diesem Hintergedanken hat er euch eine wunderschöne und vor allem wilde Tour durch Schweden und Norwegen zu präsentieren. Mit kalten Nasen und wahnsinnigen Aussichten erwartet euch eine Winterwunderland, das seinesgleichen sucht.

 

 

Entdecke Skandinavien

Das polare Klima sorgt für sehr kalte und lange Winter in Lappland. Die beste Reisezeit ist im Februar und März. Zu diesem Zeitpunkt scheint die Sonne bereits wieder und die Tage sind länger und ein wenig wärmer (um die -15 Grad). Trotzdem können Extremtemperaturen von bis zu -35 Grad herrschen.

Das Klima auf den Lofoten ist vom Golfstrom geprägt – die Winter sind hier deutlich milder, aber auch um einiges feuchter. Im März liegt das durchschnittliche Tagesmaximum bei +2 Grad. Trotzdem sind – 15 auch hier keine Seltenheit, häufig weht auch ein kräftiger Wind.