Ist ein nachhaltiger Tourismus Fluch oder Segen für den Stamm der Mentawai?

Comment are off

Da unsere Routen an abgelegene und noch nicht erschlossene Orte führen, ist nachvollziehbar, dass es auch kritische Meinungen dazu gibt. An dieser Stelle möchten wir aber gerne auf einen Facebook-Beitrag in Bezug auf unsere Sumatra Reise eingehen und unsere Philosophie erläutern, um derartige Missverständnisse zukünftig zu vermeiden:

Nau Travel steht für außergewöhnliche Kleingruppenreisen (6-10 Personen) „off the beaten track“. Wir wollen unseren Gästen einen authentischen Eindruck der jeweiligen Länder vermitteln. Gleichzeitig wollen wir aber auch, dass sich unsere Reisen positiv auf die lokale Bevölkerung auswirken. Deswegen arbeiten wir direkt mit lokalen Familien und kleinen Betrieben zusammen. Egal welchen Teil dieser Erde wir bereisen, uns ist es extrem wichtig, dass wir mögliche negative Auswirkungen unserer Reisen so klein wie möglich halten und stattdessen die positiven Effekte maximieren. Wenn wir mit indigenen Völkern in Kontakt treten, legen wir großen Wert darauf, dass unsere Anwesenheit erwünscht ist und briefen unsere Gäste im Vorhinein ausführlich über diese Kultur und wie man sich verantwortungsvoll verhält (Do’s and Don’ts, aktuelle Lage, etc.).

In Indonesien muss sich jeder Bürger zu einer der fünf Hauptreligionen bekennen. Des Weiteren versucht die Regierung seit Jahren alle der ca. 300 Ethnien zu “indonesianisieren”, heißt: gewisse Bräuche/Sprachen/Naturreligionen, etc. wurden und werden verboten, unterdrückt oder versucht zu eliminieren. Alle Völker sollen die gleiche Sprache sprechen, den gleichen Glauben haben und ganz Indonesien soll modernisiert werden. Java ist dermaßen überbevölkert, dass Javanesen aktiv dabei unterstützt werden, sich auf dem ganzen Archipel auszubreiten.

Die Mentawai sind ursprünglich ein Jäger-und-Sammler-Volk auf Siberut Island. Also alles was der Wald hergibt wird gejagt oder gesammelt. Aber die Bestände der Affen und Hirsche sind aufgrund der Überbevölkerung und massiver Rodungen im Norden der Inseln so gut wie ausgelöscht. Straßen bahnen sich ihren Weg immer tiefer ins Innere der Insel. Die Regierung will, dass die Mentawai Indonesier werden.

Wie hoch kann man also die Chancen der Mentawai einschätzen, dass sie Ihre Kultur am Leben erhalten können?

Nur eine Theorie unsererseits: Wenn den Mentawai ihre Lebensgrundlagen weggenommen wird, ihre Lebensweise bei den indonesischen Einwanderern als primitiv und rückschrittlich angesehen wird, sie keinen oder nur sehr beschränkten Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung erhalten, und sie vor einer Identitätskrise stehen, dann sind die Tage dieses wunderbaren Stammes gezählt.

Jede/r Einzelne/r in unserem Team hat eine akademische Ausbildung und berufliche Erfahrung sowohl im Massentourismus als auch im nachhaltigen Tourismus. Das (Massen-) Tourismus in vielen Fällen leider auf eine Art und Weise stattfindet, wodurch Menschen ausgebeutet und gewisse Lebensweisen und Traditionen zerstört werden, steht außer Frage.

Wenn es sich jedoch um einen fairen und kontrollierten (im Sinne von lokaler Beteiligung, Anzahl der Besucher und respektvollem Umgang mit Mensch und Natur) Tourismus handelt, dann kann eine Situation entstehen, in der es für alle Beteiligten positive Auswirkungen gibt, die in Folge zum Erhalt von Traditionen, Lebensweisen und sogar von indigenen Völkern beitragen.  Diese Tatsache können wir aus eigener Erfahrung bestätigen und wird in dutzenden internationalen Studien und Papers wissenschaftlich belegt.

In all unseren Destinationen unterstützen wir ein lokales Projekt das entweder das Ziel hat Natur zu schützen, die Locals zu unterstützen oder beides. So auch in Sumatra: hier unterstützen wir eine NGO, die sich für den Erhalt der Mentawai-Kultur einsetzt.

Wie bereits erwähnt, limitieren wir in jeder Destination die Anzahl unserer Touren und Gäste und arbeiten ausschließlich mit lokalen Familien und kleinen lokalen Unternehmen zusammen. So schaffen wir eine zusätzliche Einkommensquelle und verteilen diese fair. Unsere Anwesenheit kann aber auch dazu beitragen, dass diese Menschen ihre Identität, ihre Lebensweise, ihre Sprache, ihre Kultur am Leben erhalten wollen: Die Tatsache, dass jedes Jahr eine Handvoll Touristen um die halbe Welt reisen um die Kultur der Mentawai kennenzulernen, zeigt ihnen, dass ihre Traditionen was Besonderes sind – etwas das auch an zukünftige Generationen weitergegeben werden sollte.

Für weitere Infos zu unseren Indonesien Touren bitte hier klicken

 

 

About the Author